Gefahrgutfahrer / ADR-Schulungen
Gefahrgutbeauftragte
Güterkraftverkehr
Ladungssicherung
Gabelstapler
Externer Beauftragter
Schutzausrüstung
Literatur
Anmeldung
Anfahrt
Downloads
Impressum

Laut Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) haben 4 von 10 LKW ihre Ladung so schlecht gesichert, dass andere Verkehrsteilnehmer dadurch gefährdet werden. „Nur bei einem Viertel der Lkw in Deutschland ist die Ladung korrekt gesichert. Bei jedem dritten Lkw ist die Ladungssicherung so schlecht, dass immerhin noch das Frachtgut selbst Schaden nehmen kann.“ Durch mangelnde oder fehlerhafte Ladungssicherung entsteht nicht nur ein beträchtlicher volks- und betriebswirtschaftlicher Schaden, sondern auch ein deutlich erhöhtes Sicherheitsrisiko auf den Straßen.

In der Praxis mag sich das so oder so ähnlich anhören: „Das ist ja eh so schwer, das rutscht schon nicht.“; „Es war halt wie immer, ich hatte keine Zeit und musste endlich los.“; „Das hab ich immer so gemacht und nie ist etwas passiert.“. Oft werden Sicherungsmaßnahmen nur geschätzt und fallen zu gering aus und auch kleine Ladelücken, die eine große Wirkung zeigen können, werden häufig unterschätzt.

Der richtige Weg zu mehr Sicherheit ist mehr Wissen um die gesetzlichen und technischen Bestimmungen und das Verständnis der physikalischen Gesetze, die eine Ladungssicherung erforderlich machen. Dazu gehört ebenso das Wissen um die Stabilität und Eignung der Transportfahrzeuge und die Kenntnis über die Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungssicherung und ihre Leistungsfähigkeit.

Hier bieten wir Ihnen schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf das, was Sie erwartet.




Unsere Seminarinhalte

Hier ein Ausschnitt aus den Themen, die wir in unseren Ladungssicherungsseminaren behandeln:

- Wer ist für die ausreichende Ladungssicherung verantwortlich?
- Wichtige physikalische Grundlagen zur Ladungssicherung
- Wie stabil sind die Fahrzeugaufbauten?(Aufbaukonstruktionen/Curtainsider)
- Zurrmittel und Hilfsmittel zur Ladungssicherung
- Welche Arten der Ladungssicherung gibt es?(Kraftschluss/Formschluss// Niederzurren Diagonalzurren)


Unsere Seminartermine

Hier finden Sie unsere Seminartermine. Unsere Schulung dauert pro Termin etwa 8 Stunden mit mehreren Pausen.


Seminarbezeichnung Seminarnummer (bei Anmeldung bitte angeben) Seminartermine
Ladungssicherungseminar nach VDI 2700   Auf Anfrage

Unser Service

- Am Ende des Seminars stellen wir Ihnen den "Ausbildungsnachweis Ladungssicherung"(nach Richtlinie VDI 2700a) aus. Dieses Zertifikat beinhaltet ein Aufstellung der Themen, die im Rahmen der Ausbildung zu unterrichten sind.

- Bei allen unseren Kursen bieten wir Ihnen kostenlose Pausengetränke mit kleinem Imbiss an.

- Gerne führen wir auch unternehmensinterne Seminare durch. Dabei können wir genauer auf branchentypische Anforderungen eingehen.

Entscheiden Sie sich für ein Ladungssicherungsseminar beim GSG. Sie entscheiden sich hiermit für eine optimale und weitreichende Ausbildung, die wir mit praktischen Versuchen erweitern. Vertrauen Sie auf unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Gütertransportausbildung.


Anmeldung

Nutzen Sie unser neues Online-Anmeldeformular!
>>zur Online-Anmeldung

Sie können sich aber auch telefonisch, postalisch, per Fax oder Email anmelden.
>>Anmeldeformular downloaden


Einführung in die Ladungssicherung <

Startseite