Gefahrgutfahrer / ADR-Schulungen
Gefahrgutbeauftragte
Güterkraftverkehr
Ladungssicherung
Gabelstapler
Externer Beauftragter
Schutzausrüstung
Literatur
Anmeldung
Anfahrt
Downloads
Impressum

Der GSG als externer Gefahrgutbeauftragter

Die Aufgaben des Gefahrgutbeauftragten sind in der Anlage 1 zur GbV genannt.
zum Beispiel:

- Er überwacht die Einhaltung der Vorschriften über die Beförderung gefährlicher Güter durch die beauftragten Personen und die sonstigen verantwortlichen Personen. (z. B Fahrzeugführer)

- Er führt schriftliche Aufzeichnungen über seine Überwachungstätigkeit

- Er schult, abgestimmt auf die jeweils zu handhabenden Stoffe, die beauftragten Personen.

- Er meldet dem Unternehmer oder Inhaber des Betriebes unverzüglich Mängel, die die Sicherheit beim Transport gefährlicher Güter beeinträchtigen

- Er erstellt den vorgeschriebenen Jahresbericht.


Sie sind jedoch nicht verpflichtet, einen eigenen Gefahrgutbeauftragten zu beschäftigen und ausbilden zu lassen. Sie können diese Pflichten auch einem nicht zum Unternehmen oder Betrieb gehörigen Beauftragten übertragen (§ 1 GbV).


Lohnt sich ein externer Beauftragter?

Ja, denn Sie sparen Lohnkosten, Ausbildungsaufwand und Anpassungsqualifizierung.

Bei uns finden Sie den kompetenten Fachmann für Ihre Aufgaben.


wir sind unabhängig und neutral

wir verfügen über Erfahrung und das notwendige Know-how

wir sind stets auf dem aktuellsten Stand

wir stellen uns bei unserer Beratung auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein


Vertrauen Sie auf jahrzehntelange Erfahrung im Transport- und Verkehrsgewerbe. Entscheiden Sie sich jetzt für den GSG als externen Gefahrgutbeauftragten. Wir stehen Ihnen mit einer kostenlosen Beratung jederzeit zur Verfügung. Kontakt


Startseite